Mag. Ina Dimitrieva

Malen wir gemeinsam das Zukunftsbild Europas in Wien!

Kandidatin als Bezirksrätin

4. Bezirk und 5. Bezirk

Mehr Demokratie, mehr Nachhaltigkeit, mehr EU für unser Zuhause in Europa!

Die EU-Bürger*innen und alle dauerhafte Einwohner unseres Kontinents sollen sich hier zuhause fühlen. Alle Grundrechte sollen ihnen von der Politik sichergestellt werden: Wahlrecht, Bürgerschaftsrecht, Identitätsrecht und vor Allem aber die Menschenwürde als Basis für alles andere.

Verändern wir die Politik zusammen und bringen wir sie näher an alle Bürger*innen!

Die Politik als gesellschaftliche Funktion soll für jeden Menschen zugänglich werden. Nur so übernehmen wir die gemeinsame Verantwortung für die Zukunft. Dabei soll auch das Recht für eine vollständige und objektive Information im öffentlichen Raum gewährleistet werden.

Fahrrad soll der Standard werden!

Wien hat das Potential, ein EU-Vorbild auch im Fahrradverkehr zu sein und sogar besser als Städte wie Amsterdam zu werden. Insbesondere für die Stadt bringt der Fahrradverkehr viele Vorteile mit sich und löst gleichzeitig viele Probleme, wie z.B. Umweltverschmutzung, Staugefahr, Parkplatzknappheit. Dafür ist eine angemessene und moderne Infrastruktur notwendig, die dem Radfahren Vorrang gibt. Fahrrad soll für jede*n Bürger*in eine schnelle und sichere Verkehrsart sein, damit es ein wichtiger Teil der Wiener Kultur werden kann.

Lebenslauf

Ab 2019 Ehrenamtliche Tätigkeit bei Volt mit Schwerpunkt „Citizen Empowerment“
2010 Abschluss Studium in Wien und Beginn mit Berufstätigkeit in Risikomanagement für Banken im EU-Raum
2008 ERASMUS Semester in Amsterdam (Europäsiche Union)
Ab 2004 wohnhaft in Wien und Beginn von Studium (Europäsiche Union)
1983 geboren als Europäerin in Sofia (Europäsiche Union)

Zur Bezirksübersicht