Marek Skalicka

"Bring die Stadt nach Floridsdorf"
- damit Floridsdorf der Hotspot für Unternehmertum, Sport und Kultur wird

Kandidat als Bezirksrat

21. Bezirk

und als

Gemeinderat

Ich möchte die Gemeinschaft, das Zusammenleben sowie die Menschen in Floridsdorf fördern. Durch die Förderung einer Ganztags- sowie Gesamtschule soll der Fokus auf Bildung gesetzt werden, wodurch das Talent der Kinder und Jugendlichen voll ausgeschöpft und sich deren Potenzial voll entfalten kann. Zusätzlich ist es ein wichtiger Schritt gegen die Segregation im Schulsystem und für eine verstärkte Integration. Darüber hinaus muss verstärkt auf BürgerInnenbeteiligung gesetzt werden - dazu zählen für uns regelmäßige BürgerInnen-Dialoge, Community Veranstaltungen sowie ein „BürgerInnen-Budget", welches für eigene Projekte von BürgerInnen bereitgestellt wird. Zu guter Letzt muss die infrastrukturelle Integration des Bezirks in der Stadt Wien verbessert werden. Dies soll durch eine verbesserte Anbindung wie etwa dem Ausbau der U6 nach Stammersdorf geschehen. Denn nur so kann der gesamte Bezirk auch kulturell florieren!

Lebenslauf

Jahrgang 1992 - Geboren in Tschechien, aufgewachsen in Floridsdorf.
Bachelor in "internationale Betriebswirtschaft (WU)"
Master in "Wirtschaftspädagogik (WU)"

Neben meinen Berufserfahrungen in der Privatwirtschaft - u.a. Im Banken- und Versicherungswesen - habe ich mich bereits  seit frühen Jahren gesellschaftlich engagiert: Nach einigen Jahren als ehrenamtlicher Nachhilfelehrer habe ich mich dazu entschlossen, die Lehrerkarriere mit einem Masterstudium fortzusetzen. Ich bin der Meinung, dass eine Investition in unsere Jugend eine Investition in die Gesellschaft und somit in unsere Zukunft ist!