Max Pohanka

„Unser Meidling ist Heimat. Erhalten wir unsere Geschäfte, nehmen wir uns mehr Grünflächen heraus, und sperren wir den Massenverkehr aus!“

Kandidat als Bezirksrat

12. Bezirk

und als

Gemeinderat

Ich wohne seit sechs Jahren in Meidling und kann mir nicht mehr vorstellen, in einem anderen Bezirk zu wohnen. Meine erste Wohnung mietete ich direkt an der Eichenstraße, vor dem Meidlinger Bahnhof. Momentan wohne ich im Schönbrunner Viertel und genieße Schönbrunn genauso wie die starke U-Bahn-Anbindung. Ich kenne die vielen Facetten der „Republik Meidling“ und bin stolz auf unsere Vielfalt. Von Hetzendorf bis zum Haydnpark. Vom Schöpfwerk bis zum Theresienbad. In Meidling lebt, arbeitet und genießt man Seite an Seite.

Deswegen möchte ich unseren Bezirk erhalten und verschönern. Ich finde, Meidling wird zu stark vom Massenverkehr genutzt. Sei es die Breitenfurter Straße, die Ruckergasse, die Eichenstraße oder die Altmannsdorfer Straße – der Autoverkehr ist enorm. Darunter leiden nicht nur viele Meidlinger, der Verkehr schädigt unser aller Gesundheit. Wir brauchen Radwege, mehr Zebrastreifen, längere Grünphasen für Fußgänger und kürzere Bus- und Straßenbahnintervalle. Das können wir im Bezirk bewegen, jetzt sofort.

Darüber hinaus fehlt es mir in Meidling an grün. Asphalt und Beton erhitzen sich im Sommer enorm. Wir brauchen Bäume statt Parkflächen und Kühlung in den heißen Sommertagen. Und zwar dort, wo es im Bezirk am heißesten wird.

Ich liebe es, bei uns im Bezirk auszugehen. Aber im Gespräch mit den Wirten und Barbetreibern stelle ich fest, dass das Geschäft schwerfällt. Und zwar schon vor Corona. Warum? Viele zieht es in die Innenstadt zum Feiern und Essen gehen. Unser Meidling kann mindestens genauso attraktiv zum Feiern und Essen sein, wie die prächtige Wiener Innenstadt. Wie? Viele Menschen wissen gar nicht, was Meidling gastronomisch zu bieten hat. Es braucht eine Initiative, die das bekannt macht. Einen Meidlinger Wirtshaus- und Barführer. Auch das können wir im Bezirk erreichen. Jetzt sofort.

Darum bitte ich dich um deine Stimme. Damit ich im Bezirksrat ordentlich Dampf für genau die Projekte machen kann, die ich dir hier präsentiert habe. Danke dafür.

Lebenslauf

  • seit 2019
    Vienna University of Economics and Business
    Junior Researcher
    Research Internship
  • seit 2014
    Soul Ape GesbR
    Founder & Executive Partner, Vienna
    Wine Making & Marketing
    Hobby company / Project with friends
  • 2015-2019
    Dürnberg Fine Wine GmbH
    International Representative, Falkenstein
    Customer Relationship Management
    Customer Acquisition
  • 2013-2016
    Vienna's English Theatre
    Front of House Manager, Vienna
  • 2013-2014
    Altkalksburger Vereinigung
    Assistant of Presidium, Vienna
  • 2012
    Vienna International Airport
    Customer Service, Vienna
  • 2011
    Austrian Armed Forces
    Conscript, Langenlebarn
  • 2010
    G. & M. Maier Bauunternehmung GmbH
    Building Worker, Vienna